Keine Kommentare


nach

Marktüberblick: Prototyping / Wireframe Tools

Wireframe

Unter dem Begriff Wireframe (eng. Drahtgerüst) versteht man die schemenhafte Darstellung einer Benutzeroberfläche von einem  Programm oder einer Website. Gerade im Bereich der Webentwicklung bietet sich diese Methode sehr gut an,  da sie eine erste  schnelle  Vorschau über das Projekt ermöglicht. Bei einem Wireframe  sollen einzelne Seitenelemente (Navigation, header, footer …) zunächst nur skizzenhaft dargestellt werden,  um so eine Vorstellung von der späteren Website zu bekommen. Hierbei geht es nicht darum, ein Design für die Website festzulegen, sondern lediglich um die Positionierung und Ausrichtung der Seitenelemente. Auch beim Entwurf eines Onlineshops bietet sich diese Methode an, um Fehlplanungen zu vermeiden. Weiterlesen →


Keine Kommentare

Leon Marzio
nach

MasterPass by MasterCard

Bargeld und Plastikkarten bekommen es immer schwerer. Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona wurden neben MasterPass by Mastercard auch weitere Mobile Payment Lösungen, wie jene von Wirecard und Vodafone, vorgestellt. Viele Startups und neue Anbieter, die sich auf innovative Zahlungssysteme für Smartphone und Tablet spezialisieren, bekommen dabei zunehmend Konkurrenz von der alten Garde der Finanzdienstleistung. Mit MasterPass wagt MasterCard einen direkten und unangenehmen Angriff auf Platzhirsch PayPal, das auch Amazons 1-click-button zum Vorbild hat.

MasterPass vereint alle Möglichkeiten des Bezahlens, von der digitalen Brieftasche bis hin zur traditionellen Plastikkarte und ist zusätzlich offen für Kredit-, Debit- und Prepaidkarten anderer Anbieter. Zahlungen können zu jeder Zeit, an jedem Ort und von überall getätigt werden.[1] Die zunehmende Unterstützung von über 60 Geldinstituten, Technologie Unternehmen und Handelspartner zeigt ein großes Interesse für den neuen globalen Zahlungsdienst MasterPass by MasterCard.[2]

masterpass_2 [3]

Weiterlesen →


Keine Kommentare

Frank Breier
nach

Marktüberblick: Multichannel Best Practice

Was ist Multichannel?

Kanäle einer Multichannel-Strategie

Kanäle einer Multichannel-Strategie

Unter Multi-Channel-Distribution oder multipler Distribution wird der parallele Einsatz mehrerer (nicht zwingend konzeptionell unterschiedlicher) Absatzkanäle durch ein Unternehmen verstanden. Multichannel-Distribution wird auch als Poly-distribution bezeichnet.

Für Unternehmen bedeutet dies unterschiedliche Absatzkanäle parallel zu betreiben. Häufig werden dabei zwischen den Kanälen Internet, stationär Geschäft, Katalog. Mobile oder Telefon unterschieden. Für den Kunden ergibt sich daraus ein Mehrwert da er im stationär Geschäft das Produkt direkt begutachten und Anfassen kann, im Bus kann er sich über die App auf dem Smartphone über die Versandbedingungen informieren, sich dann beispielsweise nochmal per Telefon über das Produkt beraten lassen und später im Onlineshop des Unternehmens den Kauf abschließen kann. Weiterlesen →