Hybris verbindet Online- und Offline-Commerce

von | Keine Kommentare

Dieser Artikel beschreibt die Besonderheiten eines sehr umfangreichen E-Commerce-Systems, das seit kurzem unter der Flagge von SAP läuft.

Was kann Hybris?

Hybris ist eine moderne E-Commerce Plattform mit einer individuellen zentralen Oberfläche. Der Schwerpunkt liegt auf einem vollständig integrierten System, das über alle Kanäle hinweg ein einheitliches Kundenerlebnis vermittelt. Durch die moderne Java-basierte Architektur ist Hybris auf einen hohen Grad der Individualisierung und Skalierbarkeit ausgelegt, wodurch die Integration von ERP-Systemen mit Schwerpunkt SAP erleichtert wird.

Hybris gelingt die Verbindung der Online- und Offline-Welt im sogenannten Omnicommerce. So wird der Onlineshop mit bestehenden Ladenfilialen, Katalogen etc. verbunden, damit für den Kunden ein einheitliches Markenerlebnis entsteht. Der Kunde steht im Mittelpunkt und kann über eine Vielzahl von Marketing-Kanälen mit dem Unternehmen in Verbindung treten. So wird beispielsweise bei einem Stadtbummel die Verfügbarkeit des Lieblingsschuhs direkt auf das Smartphone übermittelt und der Kunde kann mittels GPS-Navigation direkt zum nahegelegenen Shop gelangen, um sie anzuprobieren und zu kaufen. Zum Video: Omnicommerce with hybris.

Hybris unterstützt mehrere Internetpräsenzen gleichzeitig in einer Vielzahl von Sprachen und Währungen. Ob Web, Mobilgeräte, Ladengeschäfte, Callcenter oder das Internet der Dinge – über alle Kanäle hinweg kommt dieselbe Software zum Einsatz. So wird Multichannel Commerce mit B2C & B2B Commerce ebenfalls mit einer branchenspezifischen Lösung ermöglicht. Im Forrester Wave Report 2013 wird Hybris als Framework und weniger als eine Out-of-the-box-solution beschrieben. Entwickler haben so die Möglichkeit besondere Anforderungen und Workflows zu realisieren, die die aktuelle Situation des Unternehmens fordert. Weiterlesen →