Keine Kommentare

Avatar
von

Digitale soziale Geschäftsmodelle: Die nicht (nur) Gewinn maximierend handeln

Unsere Gesellschaft hat sich durch die Digitalisierung in den letzten Jahren sehr stark verändert. Die Digitalisierung betrifft sämtliche Bereiche des Lebens, darunter auch zu sehr großem Maße die Geschäfts- und Arbeitswelt. Gleichzeitig steigt... Weiterlesen | Jetzt teilen!


Keine Kommentare

Avatar
von

Crowdinvesting: Determinanten des Investitionsverhaltens potentieller Investoren

Seit die ersten Crowdfunding-Plattformen im letzten Jahrzehnt gegründet wurden, widmen sich zunehmend Forscher diesem Phänomen. Dabei stellen sich die Wissenschaftler u.a. der Frage, welche Faktoren bzw. Gegebenheiten die Crowd motivieren, sich... Weiterlesen | Jetzt teilen!


Keine Kommentare

Avatar
von

Investor Relations bei Crowdfunding-Projekten

Einleitung

Die Millionen Dollar Idee – Hatten Sie bereits eine, aber das notwendige Startkapital hat gefehlt? Natürlich könnten Sie zur Bank gehen und nach einem Kredit fragen, oder Sie probieren sich am neusten Trend der Finanzierung: Crowdfunding. Unternehmer und Existenzgründer mit kreativen Ideen können Crowdfunding Plattformen nutzen, um ihr Produkt einer breiten Masse von Interessenten zu präsentieren, die wiederum willens sind das Projekt mit (kleinen) monetären Beträgen zu unterstützen. Crowdfunding schließt somit eine Lücke im Reich der Kapitalbeschaffung. Praktisch vor allem dann, wenn es Schwierigkeiten gibt das notwendige Startkapital über traditionelle Quellen wie Bankendarlehen zu beziehen.

Crowdfunding und Crowdinvesting wird gerne synonym verwendet, um Missverständnisse zu vermeiden folgt eine Definition. Bei Crowdfunding handelt es sich um eine Form der Finanzierung (“funding“) durch eine Menge (“crowd“) von Internetnutzern. Zur Spende wird über persönliche Websites und speziellen Plattformen aufgerufen.¹ Crowdfunding lässt sich in vier Bereiche aufteilen: Weiterlesen →